Michael Jordan Schuhe

Michael Jordan Schuhe, Rekordsumme bei Versteigerung

Rekordsumme bei Versteigerung: 1,5 Millionen US-Dollar für Michael Jordans Basketballschuhe

Für die Rekordsumme von 1,47 Millionen US-Dollar ersteigerte der wohlhabende Sammler Nick Fiorella ein getragenes Schuhpaar der Basketball-Legende Michael Jordan. Die Summe stellt in der Sammlerszene einen neuen Rekord dar.

Schuhpaar von Jordans Rookie-Saison

Bei dem Schuhpaar handelt es sich um rot-weiße Nike Air Ships, mit welchen der Basketball-Star im Jahr 1984 für die Chicago Bulls in seiner Rookie-Saison antrat. Im Anschluss verzierte Michael Jordan das Schuhpaar mit seiner Unterschrift und verschenkte es an den Balljungen Tommie Tim III Lewis, welcher bei den Denver Nuggets tätig war.

Kauf seitens des bekannten Sammlers Nick Fiorella

Das Auktionshaus Sotheby`s in Las Vegas teilte mit, dass es sich bei dem neuen Eigentümer um Nick Fiorella handelt. Dieser ist in der Szene bereits für sein ausgeprägtes Portfolio an Sport-Sammelkarten bekannt, welches einen Wert von mehreren Millionen US-Dollar innehat. Zuzüglich zu den Sammelkarten ist der Millionär nun auch im Besitz von den ältesten Nike Air Ships, welche bisher verkauft wurden.

Rekordsumme im anwachsenden Markt

In der letzten Zeit sorgten eine Vielzahl von Schuhauktionen in den Vereinigten Staaten für Aufsehen. Ein handgefertigtes Paar, welches ein Mitbegründer von Nike vor rund 50 Jahren in Eigenregie anfertigte, wurde für 162.500 US-Dollar versteigert. Während ein weiteres Schuhpaar von Michael Jordan für 560.000 US-Dollar den Besitzer wechselte, erzielte ein Paar des Rappers Kayne West mit 1,8 Millionen US-Dollar einen Allzeitrekord. Das Paar wurde speziell für einen Auftritt des Rappers entworfen und begründete den Start seiner eigenen Schuhkollektion.

Zwar brach die Versteigerung der Nike Air Ships nicht den Rekord aufseiten von Kayne West, dennoch markierten die 1,5 Millionen US-Dollar einen absoluten Rekord im Bereich der Sportwelt. Über die horrenden Summen häufen sich in letzter Zeit die Schlagzeilen, sodass die Wahrscheinlichkeit für neue Rekordsummen hochsteht.