VR-Schuhe

Futuristische VR-Schuhe für eine realistische Fortbewegung

Roboter-Rollschuhe sind das neue Highlight in der Welt des Virtual Reality. Für die Füße sollen diese trotz einer noch ziemlich klobigen Form und ihrer Größe eine sehr natürliche Bewegung in der heutigen Virtual Reality ermöglichen und somit einen echten Mehrwert schaffen. Die futuristischen Rollschuhe werden grundsätzlich über die Straßenschuhe gezogen und sollen für die gängigen Schuhgrößen passen. Sie bestehen aus einer Kohlefaserkonstruktion und sind wohl besonders einfach zu bedienen. Außerdem sind die Schuhe antistatisch und somit auch auf einem Teppich anwendbar.

Cybershoes für noch mehr Realität durch geschmeidige Bewegungen

Die Sohle des Schuhs ist zweigeteilt, um eine natürliche Biegsamkeit des Fußgelenks weiterhin zu gewährleisten. Außerdem ist der Cyberschuh mit hoch modernen, motorisierten Rollen ausgestattet. Für die eigentliche Bewegungserfassung sorgen einige Tracker an einer Weste und die SteamVR-Trackingstation sowie der Vive Tracker an den Knöcheln. Gut zu wissen: Die Rollen bewegen sich grundsätzlich gegen die Laufrichtung, damit sich die Schritte so echt wie möglich anfühlen. Die natürlichen Bewegungen auf der Stelle fühlen sich dabei geschmeidig und angenehm an.

Die intelligenten Modi der Roller-Boots

Die Boots verfügen über einen so genannten Laufband-Modus und einen zusätzlichen Roomscale Modus, der dich immer im festgelegten Spielbereich hält. Durch den Laufband-Modus geht man generell auf der Stelle. Die Geschwindigkeit der Schuhe kann ganz einfach eingestellt werden. Grundsätzlich wirken die Boots so der Gehbewegung entgegen. Die Roomscale-Variante lässt einen hingegen nur in einem festgelegten Bereich umhergehen. Wer sich vom Zentrum entfernt, wird durch diese Funktion wieder in den eigentlichen Bereich zurückgebracht. Ein genereller Richtungswechsel erfolgt über eine Rotation der Taille, während man mit den Schuhen geht.

Ekto-Prototyp bisher noch zu starr, aber Potenzial vorhanden

Der erstmalige Prototyp des Start-ups Ekto One hat großes Potenzial die virtuelle Realität noch echter zu gestalten. Die Schuhe sind zwar noch etwas klobig und starr, jedoch möchte Ekto genau diese Punkte weiter optimieren. Bewegungserkennung, Form, Größe und Gewicht sind weiterhin in Entwicklung und werden von den Profis auf Herz und Nieren getestet, um die Geschmeidigkeit beim Gehen zu gewährleisten.

Die Zielfeatures der Roboter-Rollschuhe

Folgende vorteilhafte Merkmale weisen die Schuhe auf:

  • schneller Spaziergang von Zuhause aus
  • Funktionalität auf vielen verschiedenen Oberflächen
  • kabellos
  • leicht lagerbar
  • kompakt
  • verschiedene Modi
  • keine Motion-Sickness mehr
  • geringer Platzbedarf
  • das natürliche Gefühl bleibt

Mit den Cyberschuhen lässt es sich durch digitale Länder wandern – Mit dem Gefühl, man wäre wirklich dort. Für die digitale Welt ist dies ein weiterer Schritt zu einer neuen intelligenten Technik, die viel Spaß und Bewegung bringt und dieses Mal für die Füße bestimmt ist.