0

Schnürer für Herren

21.848 Artikel

Schnürschuhe – Absolutes Must-Have für deine Garderobe

Du bist dir unsicher, welcher Look für deinen Termin angemessen ist? Bei der Wahl deines Schuhwerks kannst du immer auf Schnürschuhe setzen. Sie sind der Klassiker unter den Herrenschuhen und sollten in keinem Schuhschrank fehlen. Als Allrounder sind sie absolut vielseitig tragbar und verleihen deinem Look Stil und eine elegante Note. Wie viel Eleganz es sein darf, bestimmst du: Verspielte Modelle mit Verzierungen oder sportlichem Design lockern dein Outfit auf und sind dennoch modebewusst. Mit den eleganten Schnürern von Lloyd und Bugatti, den bequemen Modellen von Rieker und Ecco oder den praktischen Schnürschuhen von Waldläufer bist du in Sachen Stil auf der sicheren Seite und kannst selbstbewusst zum Business-Meeting, zum ersten Date oder auf der nächsten Party erscheinen.

Was zeichnet Schnürschuhe aus?

Der Name verrät es bereit: Schnürsenkel sind ein wichtiges Merkmal von Schnürschuhen. Durch die Schnürung bekommen die Schuhe Halt am Fuß. Im Gegensatz zu Stiefeletten und Boots mit klobiger Sohle und robuster Verarbeitung sind Schnürer filigraner, verglichen mit Sneakers sind sie etwas eleganter und nicht ganz so sportlich. Schnürer gibt es aus vielen Materialien und in unterschiedlichen Stilrichtungen, sodass jeder Mann fündig wird:

  • Klassische Schnürer sind die Business-Schuhe schlechthin und aus unseren Büros nicht wegzudenken. Feines Glattleder ist hier bevorzugtes Material, klare Linien und Kanten bestimmen das Design. Durch die feine Verarbeitung wirkt dein Outfit direkt smart und elegant. Kombiniert mit einem klassischen Anzug oder auch mit einer Chino und schlichtem Hemd, falls der Dresscode weniger streng ist, hinterlässt du direkt einen positiven Eindruck bei Kollegen und Geschäftspartnern. Das eleganteste Modell ist dabei der Oxford-Schuh, der durch eine geschlossene Bindung und einen kleinen Absatz gekennzeichnet ist.
  • Derby, Brogues, Budapester – die Liste an Schnürschuhen ist lang. Wem die klassischen Oxford-Schuhe zu eintönig sind, kann sich an verspieltere Varianten heranwagen. Brogues haben schöne Lochverzierungen am Schaft, während Budapester eine breitere Form besitzen und neben Lochverzierungen häufig aus mindestens zwei Materialien, oft aus zwei verschiedenfarbigen Ledern bestehen. Die modischen Schnürschuhe mit Detailverliebtheit kannst du im Beruf wie in der Freizeit tragen. Mit lässiger Stoffhose und unifarbenem Shirt verleihen sie dir ein lässiges Auftreten.
  • Sportliche Schnürer haben im Gegensatz zu klassischen Business-Schuhen eine flache Sohle und bieten äußerst hohen Komfort. Ausgestattet mit Wechselfußbett und rutschfester, gedämpfter Gummisohle sind sie die idealen Freizeitschuhe, die du beim Stadtbummel, zu Verabredungen oder bei Spaziergängen im Park tragen kannst. Sportliche Schnürer sind eine perfekte Wahl, wenn dir Sneakers zu leger sind, du dir aber mehr Komfort als in klassischen Schnürern wünschst.

Wie pflege ich meine Schnürer am besten?

Der Großteil der Schnürer besteht vermutlich aus Glattleder, aber auch Modelle aus Nubukleder, Synthetik und Textil sind verbreitet. Wenn du einmal ein passendes Modell gefunden hast, möchtest du natürlich lange Freude daran haben. Eine regelmäßige Pflege ist daher wichtig, vor allem bei deinen Business-Schuhen. Synthetik-Schuhe kannst du einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Bei Leder ist es wichtig, dass die Schuhe nicht zu nass gereinigt werden. Im Anschluss ist außerdem eine fettende Lederpflege wichtig. Diese gibt es sowohl für Glattleder als auch für Nubukleder. Nach der Reinigung sollten die Schuhe an einem kühlen Ort trocknen, auf keinen Fall neben der Heizung, denn das könnte dem Leder schaden. Damit die Schuhe ihre Passform behalten, sind Schuhspanner zu empfehlen, während deine Schuhe im Regal oder Schuhschrank stehen. Modelle aus Leinen oder Textil haben den Vorteil, dass sie in der Waschmaschine gewaschen werden können. Die Temperatur sollte auf jeden Fall nicht höher als 30° liegen.